Samstag, 1. März 2014

Alt-Treptow und Kreuzberg


So, heute gings mal ein bisschen mehr in Richtung Zentrum, auch ein bisschen in die hippe Gegend von Kreuzberg.
               

Bei meiner S-Bahn. Angeblich sind die Buchstaben umsteckbar und irgendwelche Leute machen sich einen Spaß daraus neue Wörter zu kreieren

Das recht einladende Einkaufszentrum „Park Center Treptow“

Fahrradgeschäfte gibts an jeder Ecke
Elsenstraße
Blick von der Brücke in der Wildenbruchstraße über den Neuköllner Schifffahrskanal

Sonnenanbeter schnappen sich gleich einen entsprechenden Platz
Weg hinauf entlang des Kanals
Immer wieder kamen Leute mit Kopfhöhrern singend entgegen... die Sonne versetzte wohl alle in sehr gute Laune

Jugendclub „Manege“

Es wäre billiger gewesen „KEINE Geh-und Radwegschäden“-Schilder anzubringen...
Dieses Foto enthält Produktplazierungen


Hier fließen Landwehrkanal und Neuköllner schifffahrskanal zusammen



Endlich die Wiener Straße erreicht!

Wiener Straße in ihren Anfängen...


an der Wiener Straße
... hier ist die Wiener Straße schon etwas belebter
U-Bahn-Station Görlitzer Bahnhof


VÖD – Bahnsteigdurchsagen
Hierzulande muss leider auch schon darauf hingewiesen werden beim Ein- und Aussteigen aus der U-Bahn die Füße zu heben. Da heißt es: „Beachten sie bitte beim Aussteigen die Lücke zwischen Zug und Bahnsteig,“
„…und achten sie auf den Spalt zwischen Bahnsteig und U-Bahntüre“ heißts es derweil in Wien :)





Back home
So, jetzt hieß es aber nochmal ordentlich putzen, zur Belohnung wird ein weiteres Bierchen getestet:)

Der Vormieter hat wohl noch nie was von Fensterputzen gehört... puuuh


OeTTINGER winterbier kann man durchaus trinken      

Kommentare: